KALI:MERA freut sich über jede Hilfe und dankt den vielen Spendern